Feuerbeständigkeit Arabische Länder

Feuerbeständigkeit Arabische Länder

Nahost-Zertifizierung für Brandschutztüren

Feuerbeständigkeit Arabische Länder

Nahost-Zertifizierung für Brandschutztüren

Prüf- und Zertifizierungssysteme für Länder des Nahen Ostens

Tipo: Managementstandard

Standard: Certificate of Conformity CoC

Clienti:

Marketing im Nahen Osten ist ein interessanter Markt voller Möglichkeiten.
Tücken
Abzuwägen sind in diesem Fall:
  • kulturelle Unterschiede;
  • politische und geopolitische Instabilität;
  • ein bestimmter rechtlicher Rahmen;
  • unsichere wirtschaftliche Entwicklung mit möglichen zukünftigen Überkapazitäten;
  • Trends im Zusammenhang mit Ereignissen wie der Expo 2020 und der Fußballweltmeisterschaft 2022, zu denen Fragen für die Nachbereitung gestellt werden können;
  • in einigen Fällen fehlende Kontrollen und das Vorhandensein von Unternehmen mit unzuverlässigen Produkten oder unerreichbaren Preisen;
  • die potenziell vernachlässigbaren Kosten für die Arbeit.
GEMEINSAMKEITEN
Sehr oft wird allgemein angenommen, dass die Genehmigung für die UAE (Vereinigte Arabische Emirate) für Dubaiausreicht, um die Genehmigung für das gesamte Gebiet zu haben. In Wirklichkeit ist das Szenario zersplitterter und komplexer: Sie müssen nur einen Blick auf die Landkarte werfen, um zu verstehen, dass die Staaten unterschiedlich sind und die Regelungen unterschiedlich sind. Ein weiterer potenzieller Fehler ist es, auf Zertifizierungssysteme von Drittanbietern zuzugreifen, die in mehreren Ländern der Region akzeptiert sind: Überprüfen Sie immer die Situation in den einzelnen Ländern sorgfältig, indem Sie sie mit den unten aufgeführten Listen vergleichen, da es vorkommen kann, dass die Anfrage zur Einrichtung - Konformitätsbescheinigung, verweigert wird, vielleicht weil dieses spezifische Produkt in einem Labor getestet wurde, das nicht auf der Liste dieses spezifischen Landes steht. Außerdem ist die Situation sehr fließend und entwickelt sich weiter. In der Vergangenheit waren lizenzierte Feuertüenrhersteller (z. B. Falcon, Ramkor oder Halspan), auch lokale, sehr beliebt. Auch als Folge der katastrophalen Brände, die sich in Gebäuden ereignet haben, sowie des mehr als grenzwertigen Verhaltens lokaler Marktteilnehmer für Bauprodukte, gibt es einen Trend zu mehr Kontrolle.
DIE INZWISCHEN WEITHIN AKZEPTIERTE METHODE
Mit der Zeit hat jedes Land seinen eigenen Zivilschutz entwickelt, eine Art Innenministerium. Die verschiedenen Laboratorien und benannten Stellen müssen von dieser Stelle akkreditiert sein. Die Produkte sind nur verkehrsfähig, wenn Sie ein CoC - Certificate of Conformity, ausgestellt für das jeweilige Land mit den entsprechenden Formularen haben. Dieses Zertifikat, nicht das im Test. Das ist die länderspezifische Zertifizierung. Ein ziemlicher Unterschied. Der CoC muss gültig sein, die Gültigkeit ist jährlich. Darüber hinaus muss der CoC online auf der Website der benannten Stelle verfügbar sein. Um die CoC zu erhalten, müssen Sie Tests in einem zugelassenen Labor durchführen lassen (durch den Zivilschutz) und eine zugelassene benannte Stelle einsetzen (durch den Zivilschutz), die einen jährlichen Besuch in der Produktionsstätte durchführt, um zu überprüfen, ob die Produkte mit dem getesteten Muster übereinstimmen und ob das System konsistent ist. Diese Methodik ist relativ neu und bis heute sind nicht alle Labore und benannten Stellen anerkannt. Wir sehen auf jeden Fall ein „Rennen“, um anerkannt zu werden, obwohl es kein einfacher Prozess ist, immer mehr Entitäten werden einbezogen. In der Vergangenheit fanden nur die großen und internationalen einen Platz in diesen Listen, wie z.B. Exova-Warringtonfire, BM Trada, Applus, UL, Intertek und FM und in der Vergangenheit war nur die Liste der UAE verfügbar.  
ZENTRALE VOR ORT, JA ODER NEIN?
In einigen Ländern müssen Sie einen lokalen Importeur haben, in anderen nicht. Sicherlich ist es ratsam, einen Partner zu haben, der die Dynamik des lokalen Marktes versteht, unabhängig von den regulatorischen Anforderungen.  
UAE
DieVereinigten Arabischen Emirate (VAE) bestehen aus sieben Emiraten: Abu Dhabi, Ajman, Dubai, Fujaira, Ras al-Khaima, Sharja und Umm al-Qaywayn. Das Thema wird vom „United Arab Emirates Ministry of Interior Civil Defense G.H.Q - Fire International Labs & House of Expertise & Training Center Approval Committee“ verwaltet. In regelmäßigen Abständen erstellt sie „THE LIST OF APPROVED INTERNATIONAL TESTING LABS AND CERTIFICATION BODIES“: Sie finden sie nachstehend bei den weiteren Informationen Diese Liste besteht aus den ersten Seiten, die ein Verzeichnis der benannten Laboratorien und Stellen darstellen. Diese haben einen „Scope“, der sie als „Test“ oder „Zertifizierung“ kennzeichnet. Es ist eine klare Unterscheidung, wenn Sie Tests haben, können Ihre Tests anerkannt werden, wenn Sie eine Zertifizierung haben, können Sie Zertifizierung und CoC machen. Auf den folgenden Seiten finden Sie eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Einheiten sowie eine Liste der für den Zivilschutzzulässigen Produkte. Wenn das Produkt nicht in der Liste enthalten ist, kann es nicht Gegenstand des CoCsein. Für dieVAE ist es erforderlich, dass der in den Emiraten ansässige Importeur nach Erhalt desCoC zum Zivilschutz geht, um das Dokument zu validieren. Achtung: In der aktuellen Liste ist kein italienisches Feuertürlabor als ZERTIFIZIERUNG enthalten. Es wird daher notwendig sein, eine andere benannte Stelle für die Zertifizierung zu verwenden. Was die Anforderungen an die Türen betrifft, so haben wir aus dem „UAE Fire and Life Safety Code of Practice“, einem Werk von 1348 Seiten, die Tabelle entnommen, in der die im Brandschutz der Emirate vorgeschriebenen Eigenschaften und Leistungen zusammengefasst sind.  
QATAR
Das Thema wird vom Innenministerium verwaltet, genauer gesagt vom „Innenministerium, Generaldirektion Katar für Zivilschutz - Abteilung Brandschutz - Abteilung Sicherheitssysteme“. Auch hier wird regelmäßig die Liste „Aktuell anerkannte Produktzertifizierungsstellen und Prüflabore“ erstellt: Sie finden sie unten in weitere Informationen. Diese Liste besteht aus den ersten Seiten, die ein Verzeichnis der benannten Laboratorien und Stellen darstellen. Es gibt zwei Spalten, die angeben, wo sich die „Teststelle“ und die „Zertifizierungsstelle“ befinden. Es ist eine klare Unterscheidung, wenn Sie Tests haben, können Ihre Tests anerkannt werden, wenn Sie eine Zertifizierung haben, können Sie Zertifizierung undCoC machen. Wenn Sie beides haben, können Sie beides tun. Auf den folgenden Seiten gehen wir auf die Details der einzelnen Einheit ein, mit der Liste der für den Zivilschutz zulässigen Produkte, mit Unterscheidung zwischen „Zertifizierung“ und „Test“. Wenn das Produkt nicht in der Liste enthalten ist, kann es nicht Gegenstand des CoC sein. Achtung: In der aktuellen Liste ist kein italienisches Feuertürlabor als ZERTIFIZIERUNG enthalten. Es wird daher notwendig sein, eine andere benannte Stelle für die Zertifizierung zu verwenden.  
KUWAIT
Das Thema wird vom Kuwait Fire Service Directorate verwaltet. Die Liste der „Vom KFSD anerkannten Prüflaboratorien“ ist erstellt: Sie finden sie nachstehend unter weitere Informationen Diese Liste ist eine Auflistung der autorisierten Stellen. Hier wird nicht zwischen Test und Zertifizierung unterschieden  
OMAN
Das Thema wird von der „Public Authority for Civil Defence & Ambulance“ verwaltet, die eine Nebenstelle der „Royal Oman Police - Sultanate of Oman“ ist. Die Liste „List of the Royal Oman accredited international testing laboratories.“ ist erstellt: einen Auszug finden Sie nachstehen unter weitere Informationen Diese Liste ist eine Auflistung der autorisierten Stellen. In der Spalte zu den Produkten sprechen wir über Produkte, die zertifiziert werden können.  
SAUDI ARABIEN
Zu diesem Zeitpunkt haben wir keine Liste der zugelassenen Unternehmen zur Hand. Wir wissen jedoch, dass es eine Liste akkreditierter Laboratorien gibt, die den Markt des Golf-Kooperationsrates (GCC) betreffen. Es besteht also aus dem Zusammenschluss aller Staaten des Persischen Golfs außer dem Irak: Bahrain, Kuwait, Oman, Katar, Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate. Auf der Website des GCCgibt es eine Liste der akkreditierten Stellen. Wir haben festgestellt, dass im Rahmen einiger Einheiten auch Vorschriften für Feuertüren gemeldet werden. Wir melden den Link zur Seite unter weitere Informationen n Anbetracht der Variabilität dieses Zustandes empfehlen wir Ihnen, die Situation mit uns oder der Agentur Ihres Vertrauens sorgfältig zu prüfen.  
WELCHE EINRICHTUNG ZU WÄHLEN IST
In den verschiedenen Ländern hat jede Institution im Laufe der Jahre eine gewisse Anerkennung durch den Markt erhalten, entweder positiv oder negativ. Es sollte auch mit den eigenen Partnern und Kunden geprüft werden, welches der richtige Partner in diesen Ländern ist, in denen Entscheidungen manchmal nicht immer einer Linearität des Denkens folgen.  
WIE WIR BEI CHEMOLLI FIRE SIE UNTERSTÜTZEN KÖNNEN
Wir haben Kontakte zu vielen der in den Listen aufgeführten Unternehmen, national, international und vor Ort. Wir haben bereits Aktivitäten durchgeführt und Kunden insbesondere in allen Phasen der Prüfung und Zertifizierung unterstützt:
  • im gesamten Umgang mit der benannten Stelle;
  • bei der Probenahme (Probenahme der zu prüfenden Produkte);
  • bei der Realisierung Ihrer FPC - Factory Production Control;
  • die notwendige Dokumentation einschließlich Anweisungen und Kennzeichnung zu erstellen;
  • mit unserer Anwesenheit während der Inspektionen.
 
- WEITERE INFORMATIONEN

Prüf- und Zertifizierungssysteme für Länder des Nahen Ostens

Tipo: Managementstandard

Standard: Certificate of Conformity CoC

Clienti:

Marketing im Nahen Osten ist ein interessanter Markt voller Möglichkeiten.
Tücken
Abzuwägen sind in diesem Fall:
  • kulturelle Unterschiede;
  • politische und geopolitische Instabilität;
  • ein bestimmter rechtlicher Rahmen;
  • unsichere wirtschaftliche Entwicklung mit möglichen zukünftigen Überkapazitäten;
  • Trends im Zusammenhang mit Ereignissen wie der Expo 2020 und der Fußballweltmeisterschaft 2022, zu denen Fragen für die Nachbereitung gestellt werden können;
  • in einigen Fällen fehlende Kontrollen und das Vorhandensein von Unternehmen mit unzuverlässigen Produkten oder unerreichbaren Preisen;
  • die potenziell vernachlässigbaren Kosten für die Arbeit.
GEMEINSAMKEITEN
Sehr oft wird allgemein angenommen, dass die Genehmigung für die UAE (Vereinigte Arabische Emirate) für Dubaiausreicht, um die Genehmigung für das gesamte Gebiet zu haben. In Wirklichkeit ist das Szenario zersplitterter und komplexer: Sie müssen nur einen Blick auf die Landkarte werfen, um zu verstehen, dass die Staaten unterschiedlich sind und die Regelungen unterschiedlich sind. Ein weiterer potenzieller Fehler ist es, auf Zertifizierungssysteme von Drittanbietern zuzugreifen, die in mehreren Ländern der Region akzeptiert sind: Überprüfen Sie immer die Situation in den einzelnen Ländern sorgfältig, indem Sie sie mit den unten aufgeführten Listen vergleichen, da es vorkommen kann, dass die Anfrage zur Einrichtung - Konformitätsbescheinigung, verweigert wird, vielleicht weil dieses spezifische Produkt in einem Labor getestet wurde, das nicht auf der Liste dieses spezifischen Landes steht. Außerdem ist die Situation sehr fließend und entwickelt sich weiter. In der Vergangenheit waren lizenzierte Feuertüenrhersteller (z. B. Falcon, Ramkor oder Halspan), auch lokale, sehr beliebt. Auch als Folge der katastrophalen Brände, die sich in Gebäuden ereignet haben, sowie des mehr als grenzwertigen Verhaltens lokaler Marktteilnehmer für Bauprodukte, gibt es einen Trend zu mehr Kontrolle.
DIE INZWISCHEN WEITHIN AKZEPTIERTE METHODE
Mit der Zeit hat jedes Land seinen eigenen Zivilschutz entwickelt, eine Art Innenministerium. Die verschiedenen Laboratorien und benannten Stellen müssen von dieser Stelle akkreditiert sein. Die Produkte sind nur verkehrsfähig, wenn Sie ein CoC - Certificate of Conformity, ausgestellt für das jeweilige Land mit den entsprechenden Formularen haben. Dieses Zertifikat, nicht das im Test. Das ist die länderspezifische Zertifizierung. Ein ziemlicher Unterschied. Der CoC muss gültig sein, die Gültigkeit ist jährlich. Darüber hinaus muss der CoC online auf der Website der benannten Stelle verfügbar sein. Um die CoC zu erhalten, müssen Sie Tests in einem zugelassenen Labor durchführen lassen (durch den Zivilschutz) und eine zugelassene benannte Stelle einsetzen (durch den Zivilschutz), die einen jährlichen Besuch in der Produktionsstätte durchführt, um zu überprüfen, ob die Produkte mit dem getesteten Muster übereinstimmen und ob das System konsistent ist. Diese Methodik ist relativ neu und bis heute sind nicht alle Labore und benannten Stellen anerkannt. Wir sehen auf jeden Fall ein „Rennen“, um anerkannt zu werden, obwohl es kein einfacher Prozess ist, immer mehr Entitäten werden einbezogen. In der Vergangenheit fanden nur die großen und internationalen einen Platz in diesen Listen, wie z.B. Exova-Warringtonfire, BM Trada, Applus, UL, Intertek und FM und in der Vergangenheit war nur die Liste der UAE verfügbar.  
ZENTRALE VOR ORT, JA ODER NEIN?
In einigen Ländern müssen Sie einen lokalen Importeur haben, in anderen nicht. Sicherlich ist es ratsam, einen Partner zu haben, der die Dynamik des lokalen Marktes versteht, unabhängig von den regulatorischen Anforderungen.  
UAE
DieVereinigten Arabischen Emirate (VAE) bestehen aus sieben Emiraten: Abu Dhabi, Ajman, Dubai, Fujaira, Ras al-Khaima, Sharja und Umm al-Qaywayn. Das Thema wird vom „United Arab Emirates Ministry of Interior Civil Defense G.H.Q - Fire International Labs & House of Expertise & Training Center Approval Committee“ verwaltet. In regelmäßigen Abständen erstellt sie „THE LIST OF APPROVED INTERNATIONAL TESTING LABS AND CERTIFICATION BODIES“: Sie finden sie nachstehend bei den weiteren Informationen Diese Liste besteht aus den ersten Seiten, die ein Verzeichnis der benannten Laboratorien und Stellen darstellen. Diese haben einen „Scope“, der sie als „Test“ oder „Zertifizierung“ kennzeichnet. Es ist eine klare Unterscheidung, wenn Sie Tests haben, können Ihre Tests anerkannt werden, wenn Sie eine Zertifizierung haben, können Sie Zertifizierung und CoC machen. Auf den folgenden Seiten finden Sie eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Einheiten sowie eine Liste der für den Zivilschutzzulässigen Produkte. Wenn das Produkt nicht in der Liste enthalten ist, kann es nicht Gegenstand des CoCsein. Für dieVAE ist es erforderlich, dass der in den Emiraten ansässige Importeur nach Erhalt desCoC zum Zivilschutz geht, um das Dokument zu validieren. Achtung: In der aktuellen Liste ist kein italienisches Feuertürlabor als ZERTIFIZIERUNG enthalten. Es wird daher notwendig sein, eine andere benannte Stelle für die Zertifizierung zu verwenden. Was die Anforderungen an die Türen betrifft, so haben wir aus dem „UAE Fire and Life Safety Code of Practice“, einem Werk von 1348 Seiten, die Tabelle entnommen, in der die im Brandschutz der Emirate vorgeschriebenen Eigenschaften und Leistungen zusammengefasst sind.  
QATAR
Das Thema wird vom Innenministerium verwaltet, genauer gesagt vom „Innenministerium, Generaldirektion Katar für Zivilschutz - Abteilung Brandschutz - Abteilung Sicherheitssysteme“. Auch hier wird regelmäßig die Liste „Aktuell anerkannte Produktzertifizierungsstellen und Prüflabore“ erstellt: Sie finden sie unten in weitere Informationen. Diese Liste besteht aus den ersten Seiten, die ein Verzeichnis der benannten Laboratorien und Stellen darstellen. Es gibt zwei Spalten, die angeben, wo sich die „Teststelle“ und die „Zertifizierungsstelle“ befinden. Es ist eine klare Unterscheidung, wenn Sie Tests haben, können Ihre Tests anerkannt werden, wenn Sie eine Zertifizierung haben, können Sie Zertifizierung undCoC machen. Wenn Sie beides haben, können Sie beides tun. Auf den folgenden Seiten gehen wir auf die Details der einzelnen Einheit ein, mit der Liste der für den Zivilschutz zulässigen Produkte, mit Unterscheidung zwischen „Zertifizierung“ und „Test“. Wenn das Produkt nicht in der Liste enthalten ist, kann es nicht Gegenstand des CoC sein. Achtung: In der aktuellen Liste ist kein italienisches Feuertürlabor als ZERTIFIZIERUNG enthalten. Es wird daher notwendig sein, eine andere benannte Stelle für die Zertifizierung zu verwenden.  
KUWAIT
Das Thema wird vom Kuwait Fire Service Directorate verwaltet. Die Liste der „Vom KFSD anerkannten Prüflaboratorien“ ist erstellt: Sie finden sie nachstehend unter weitere Informationen Diese Liste ist eine Auflistung der autorisierten Stellen. Hier wird nicht zwischen Test und Zertifizierung unterschieden  
OMAN
Das Thema wird von der „Public Authority for Civil Defence & Ambulance“ verwaltet, die eine Nebenstelle der „Royal Oman Police - Sultanate of Oman“ ist. Die Liste „List of the Royal Oman accredited international testing laboratories.“ ist erstellt: einen Auszug finden Sie nachstehen unter weitere Informationen Diese Liste ist eine Auflistung der autorisierten Stellen. In der Spalte zu den Produkten sprechen wir über Produkte, die zertifiziert werden können.  
SAUDI ARABIEN
Zu diesem Zeitpunkt haben wir keine Liste der zugelassenen Unternehmen zur Hand. Wir wissen jedoch, dass es eine Liste akkreditierter Laboratorien gibt, die den Markt des Golf-Kooperationsrates (GCC) betreffen. Es besteht also aus dem Zusammenschluss aller Staaten des Persischen Golfs außer dem Irak: Bahrain, Kuwait, Oman, Katar, Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate. Auf der Website des GCCgibt es eine Liste der akkreditierten Stellen. Wir haben festgestellt, dass im Rahmen einiger Einheiten auch Vorschriften für Feuertüren gemeldet werden. Wir melden den Link zur Seite unter weitere Informationen n Anbetracht der Variabilität dieses Zustandes empfehlen wir Ihnen, die Situation mit uns oder der Agentur Ihres Vertrauens sorgfältig zu prüfen.  
WELCHE EINRICHTUNG ZU WÄHLEN IST
In den verschiedenen Ländern hat jede Institution im Laufe der Jahre eine gewisse Anerkennung durch den Markt erhalten, entweder positiv oder negativ. Es sollte auch mit den eigenen Partnern und Kunden geprüft werden, welches der richtige Partner in diesen Ländern ist, in denen Entscheidungen manchmal nicht immer einer Linearität des Denkens folgen.  
WIE WIR BEI CHEMOLLI FIRE SIE UNTERSTÜTZEN KÖNNEN
Wir haben Kontakte zu vielen der in den Listen aufgeführten Unternehmen, national, international und vor Ort. Wir haben bereits Aktivitäten durchgeführt und Kunden insbesondere in allen Phasen der Prüfung und Zertifizierung unterstützt:
  • im gesamten Umgang mit der benannten Stelle;
  • bei der Probenahme (Probenahme der zu prüfenden Produkte);
  • bei der Realisierung Ihrer FPC - Factory Production Control;
  • die notwendige Dokumentation einschließlich Anweisungen und Kennzeichnung zu erstellen;
  • mit unserer Anwesenheit während der Inspektionen.
 
- WEITERE INFORMATIONEN

Informationen zur Zertifizierung anfordern


    Informationen zur Zertifizierung anfordern